Kultur- und Werkzentrum und Schiffbauhalle, Zürich

Architekt: Ortner und Ortner Baukunst, Wien
Auftraggeber: Neue Schauspielhaus AG, Zürich

Neben den Neubauten für das Kultur- und Werkzentrum des Schauspielhauses wurde in die denkmalgeschützte Ende des 19. Jahrhunderts entstandene „Schiffbauhalle“ ein Theater, Restaurant, Jazzclub und weitere Nutzungen eingebaut. Dazu war die Halle zu unterkellern, die Fundation zu verstärken, die bestehende Tragstruktur zu überprüfen und zu verstärken. Die alte Industriehalle einer multifunktionalen Nutzung zuzuführen, ohne das ursprüngliche Tragwerk zu verändern, war eine sehr anspruchsvolle Ingenieuraufgabe.