Flughafen Parkhäuser 1,2,3,6, Zürich

Architekt: Stutz und Bolt, dipl. Architekten ETH/BSA/SIA, Winterthur, Planergemeinschaft Flughafenkopf (Architektur Umbau)
Auftraggeber: Unique Zürich Airport

4 Grossparkhäuser mit Bürohaus, Einkaufszentrum, Werkstätten usw. Tragwerke aus Stahl, vorfabrizierten Bauteilen, Stahlverbund und Stahlbeton. Planung und Projektierung. Laufende Kontrolle der Bausubstanz. Sanierung und Verstärkung einzelner Bauteile und Verbindungen. Projekte zur Ertüchtigung der Parkhäuser, um die Erdbebensicherheit nach neuen Erkenntnissen sicher zu stellen.

Das ca. 80 m breite und ca. 80 m lange ovale Gebäude am Flughafen Kloten wurde umgebaut und auf 12 Geschosse aufgestockt. Die Aussteifung der Struktur wurde in Stahl ausgeführt. Die Form des Gebäudes konnte im Tower dank seinen vielfältigen grafischen Möglichkeiten, wirklichkeitsnah eingegeben werden.

Die Modellierung der Flachdecken aus Stahlbeton sowie der aussteifenden Struktur (Verbände) erfolgte am dreidimensionalen Modell. Für den Nachweis der Tragfähigkeit gegen Erdbeben wurde das Antwortspektrenverfahren nach SIA 262 verwendet.