Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Zürich

Architekt: Dieter H.P. Stoch, Zürich
Auftraggeber: Kanton Zürich, Direktion der öffentlichen Bauten

Die bis anhin als Akutspital und Arztpraxen genutzten drei Liegenschaften wurden in ein psychiatrisches Zentrum umgebaut. Gleichzeitig wurde die Gebäudesubstanz so sanft wie möglich instand gestellt und die Haustechnik erneuert. Eingriffe in die Tragkonstruktion wurden nur dort vorgenommen, wo sie infolge der neuen Nutzung zwingend waren.