Ersatz Haus 5, Kantonsspital Aarau , Aarau

Architekt: Werner Egli und Hans Rohr, Baden-Dättwil
Auftraggeber: Kanton Aargau, Abteilung Hochbau

Siebengeschossiger, V-förmiger Massivbau mit 2 unterirdischen und 5 oberirdischen Geschossen.

Das Gebäudes wurde flach fundiert. Aufgrund einer konsequenten Wärmedämmung wurden die von aussen sichtbaren Betonbereiche in einer zweischaligen Konstruktion ausgeführt. Um den hohen ästhetischen Anforderungen an die innere Sichtbetonfläche gerecht zu werden, wurde diese deshalb vorfabriziert. Dabei musste schon bei der Planung jedes Detail minutiös berücksichtigt werden. Nur so konnte auf Bohr- und Spitzarbeiten verzichtet werden.