Wohn- und Geschäftshaus Falken, Baden

Architekt: Burkard Meyer, Baden
Auftraggeber: Domicilium AG, Zürich

Am Südeingang zur Badener Altstadt entsteht ein multifunktionales Gebäude mit Läden, Büros und Wohnungen.

Anspruchsvolle statische Konstruktion mit grossen Auskragungen. Die primäre Tragkonstruktion besteht aus vier vorgespannten Betonscheiben. Das Gebäude muss sehr sorgfältig in Bezug auf Lärm und Schwingungen konstruiert werden. SBB und Busse fahren in unmittelbarer Nähe unter dem Gebäude durch.