Schulhaus Grendel, Ennetbaden

Architekt: René Stoss dipl. Arch. ETH SIA BSA, 5200 Brugg

Ein volumetrisch kompakter Baukörper, der sich repetitiv über mehrere Ebenen entwickelt beherbergt jeweils 6 9 Klassen- und Gruppenzimmer. Der Bau wird durch grosszügige Aussenräume charakterisiert. In statischer Hinsicht wird der Bau von einem Stützen Flachdeckensystem beschrieben. Die in der Fassade angeordneten Brüstungen erhalten tragende Funktion und werden in das Tragwerkskonzept integriert. Das Bauvorhaben soll zurückhaltend in schwierige stättebauliche Umgebung eingefügt werden.