Umbau Kino Sterk, Baden

Architekt: Archiplan Architektur AG, Zürich

Das Projekt umfasst den Umbau eines siebenstöckigen Gebäudes. Das bestehende Gebäude wurde im Jahre 1928 erbaut. Die knapp 80 jährigen Aussenwände bleiben erhalten, es sind lediglich neue Tür- und Fensteröffnungen vorgesehen. Die bestehenden Hourdis- und Holzbalkendecken genügen den heutigen Anforderungen nicht mehr und müssen ertüchtigt werden.

Die heutige Nutzung der Räumlichkeiten bleibt grösstenteils auch nach dem Umbau bestehen. Die grösste Nutzungsänderung wird im heutigen Kinosaal stattfinden. Das neue Projekt sieht vor, aus einem grossen Kinosaal zwei kleinere Kinosäle zu machen.