Überdeckung Voreinschnitt Milchbucktunnel, Zürich

Auftraggeber: Tiefbauamt des Kantons Zürich

Überdeckung der Tagbaustrecke Süd des Milchbucktunnels, einer ca. 140m langen, bis zu 60m breiten und bis zu 15m tiefen Baugrube.

Zweigeschossiges Bauwerk mit Spannweiten bis zu 32m aus vorgespanntem Stahlbeton.

In diesem Strassenabschnitt findet die Verzweigung der Expressstrasse ins lokale Strassennetz statt.