Brauerei Müller, Baden

Architekt: Rolf Spycher, Baden
Auftraggeber: Brauerei H. Müller AG Baden

Der Neubau ist als Betonbau konzipiert, mit Untergeschoss und viergeschossigem Bürotrakt, resp. zweigeschossigem Tankraum. Das Dach besteht aus Stahlträgern und einer als Scheibe wirkenden Dacheindeckung aus Ytongplatten. Die Tragkonstruktion richtet sich sehr stark nach der Nutzung mit bis zu 10m hohen Tanks, die zu einem engen Stützenraster im UG und EG führt, während das Dach die Tankfarm stützenfrei überspannt.