Umbau Raiffeisenbank, Adliswil

Architekt: Gut & Schoep Architekten GmbH, Zürich

Das Siegerprojekt des Studienauftrages sieht eine vollständige Auskernung des bestehenden Gebäudes und Absenkung der Kellerräume um ca. 1m vor. Infolge der Kellerabsenkung und Änderungen der Tragstruktur im Erdgeschoss werden die Fassaden ab dem 1. OG vollständig getrennt von eine temporäre Stahlkonstruktion gehalten, welche unter der neuen Bodenplatte auf Einzelfundamenten aggestellt ist. Dadurch wird ein rationeller Bauablauf ohne zeitaufwendige Umspriessungen und Abfangungen ermöglicht. Das neue Tragwerk wird in Stahlbetonbauweise realisisert und an die Fassade gekoppelt.